Unser Handeln für die Erde.

Bei Ekornes ist Umweltbewusstsein mehr als ein Schlagwort. Es ist eine Lebensweise. Denn Respekt für die Umwelt bedeutet, dass wir unser Erbe schätzen und unsere norwegische Kultur erhalten.

Die Heimat von Ekornes ist Norwegen - ein Land, dass von seiner langen Geschichte geprägt wurde. Wir fühlen uns Norwegen sehr verbunden und es ist uns wichtig, das Erbe unserer Vorfahren, die kristallklaren Gewässer der Fjorde und die majestätischen Schönheit der Berge zu erhalten. Ohne dieses Land wäre Ekornes nicht das Unternehmen, das es heute ist.

Mit dem Schutz der Umwelt ebnen wir auch den Weg für die Zukunft. Eine Zukunft in der gleichen Schönheit wie die, die uns geschenkt wurde. Wir streben danach, durch unser tägliches Handeln und unser Umweltbewusstsein die Lebensqualität vieler zukünftiger Generationen sicherzustellen.

Bei Ekornes streben wir nicht nur nach Optimierungen von Prozessen oder Kostensenkungen. Vielmehr ist unser Handeln im besten Interesse der Menschen, die uns wichtig sind: unsere Familien, Freunde, Landsleuten und Kunden.

Um Ressourcen zu sparen, recyceln wir unsere Materialien. Statt überschüssige Materialien auf Deponien abzuladen, verwenden wir sie weiter. Ein Beispiel hierfür ist europäische Buche, die wir für die Stressless-Sesselfüße verwenden. Um die Wälder zu schützen, setzen wir die Holzreste aus dem Produktionsprozess ein, um unsere Anlagen zu beheizen und so den Energiebedarf zu reduzieren. Auch beim Leder für Sessel und Sofas bleibt nichts ungenutzt: Reste werden gesammelt und an andere Firmen verkauft, die daraus kleinere Produkte erzeugen. So bleibt nichts ungenutzt.

Unsere Techniker entwickeln komplexe Verfahren, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter sowie unseres Landes sicherzustellen. Wir nutzen intensive Verfahren wie die Closed-Loop-Stahlentfettung, um den Schadstoffausstoß an die Luft und die Fjorde zu vermeiden. Wir setzen Techniken ein, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter und die Sauberkeit unseres Wassers sicherzustellen.

Wir kaufen umweltfreundliche Materialien, Wasserlacke und -farben ein. Außerdem verwenden wir nur Materialien von bester Qualität. Unser Ziel ist es, ein Produkt mit minimalem ökologischen Fußabdruck zu bauen, das mehrere Jahrzehnte hält. Unsere täglichen Anstrengungen machen Produkte von Ekornes zu Qualitätsprodukten. Wir liefern Ihnen lange haltbare Möbel, damit Sie Ihren Teil zum Schutz der Umwelt beitragen können.

Ekornes policy for sustainable leather sourcing

One of the key environmental focus areas for Ekornes is to make products that last for a long time. To do so our leather needs to be of top quality and performance. Our own inspectors take part in the leather selection, which is conducted in accordance with international norms for quality determination. All Ekornes tanneries shall comprehend, sign and comply to Ekornes’ quality specification for leather.

Ekornes take the responsibility to make sure that the leather is manufactured according to current laws, guidelines and recommendations relating to their utilisation properties, and for the use and content of chemicals and other substances. Ekornes are cooperating with recognised international institutions in this line of business to ensure that we are updated at all times with events relating to health, safety and the environment. Ekornes are applying as a member of the Leather Working Group (LWG) endeavouring to promote improvement in the leather manufacturing industry by creating alignment on environmental priorities, bringing visibility to best practices and providing guidelines for continuous improvement.

All Ekornes’ leather suppliers shall comprehend, sign and comply to Ekornes’ restricted substance specification (RSL) for leather. The RSL is kept up to date by BLC Leather technology, ensuring that all relevant legal and chemical safety requirements are included. Ekornes do random sample testing for RSL compliance in addition to having suppliers do testing.
Ekornes only use leather from cattle bred for food production (meat, dairy). For Ekornes the animal welfare perspective in our leather supply chain is highly important. Animal welfare is also included in Ekornes’ Supplier Principles, stating our requirements and expectations to our suppliers. Ekornes recognize and endeavour to promote The Five Freedoms recommendations on animal welfare set out by the World Organisation by Animal Health (OIE) as a guideline for the leather supply chain.
1. 1.    Freedom from hunger or thirst by ready access to fresh water and a diet to maintain full health and vigour
2. 2.    Freedom from discomfort by providing an appropriate environment including shelter and a comfortable resting area
3. 3.    Freedom from pain, injury or disease by prevention or rapid diagnosis and treatment
4. 4.    Freedom to express (most) normal behaviour by providing sufficient space, proper facilities and company of the animal's own kind
5. 5.    Freedom from fear and distress by ensuring conditions and treatment which avoid mental suffering

Ekornes promote management and measures avoiding the use of leather from deforestation areas. This includes buying from tanneries that are sourcing from slaughter houses that make public commitments to stop directly sourcing cattle from ranches with illegal activities and agreed to avoid purchase from properties from deforestation and protected areas, such as the Amazon Biome.