Stressless sorgt für Comfort nach dem Sturm

Vom

Am 29. Oktober brachte der Wirbelsturm „Sandy“ den Gegenden entlang der Ostküste der Vereinigten Staaten orkanartige Winde und extrem kräftige Strömungen. Der Vollmond ließ den Ozean außerdem beträchtlich anschwellen...

Am 29. Oktober brachte der Wirbelsturm „Sandy“ den Gegenden entlang der Ostküste der Vereinigten Staaten orkanartige Winde und extrem kräftige Strömungen. Der Vollmond ließ den Ozean außerdem beträchtlich anschwellen. Die Flutwellen machten viele Menschen obdachlos und verwüsteten zahlreiche Geschäfte. Sie mussten schließen und nun erst einmal samt Warenbeständen wieder aufgebaut werden.


Oskar Huber ist Stressless Händler in Ship Bottom, New Jersey, einem Ort auf Long Beach Island, der von gewaltigen Schäden betroffen ist. Viele Menschen beteiligten sich an den Aufräumarbeiten nach dem Sturm, sodass Bauunternehmen nun anfangen können, ihren Teil zum Wiederaufbau dieses Küstenabschnitts zu leisten. Truppen der Nationalgarde patrouillierten auf der Insel während des Wirbelsturms und direkt danach, und Oskar Huber belohnte sie für ihren Einsatz. „Nur die besten Stühle des Hauses für sie“, sagte Bob Huber, während die Soldaten nach der harten und gefährlichen Arbeit den Stressless Comfort genossen.