How Ekornes works with leather

Wie Stressless mit Leder arbeitet

Stressless zählt zu den größten Verarbeitern von Leder in Europa. Das Leder wird aus ausgewählten Gerbereien in aller Welt eingekauft.  Über 90% unserer Produkte werden in Leder geliefert. Daher haben wir unser eigenes Team mit Lederspezialisten.  Bei allen Lieferanten finden regelmäßig Kontrollen und Prüfungen statt, sowohl durch Ekornes selbst, als auch durch externe Prüfer.  Wir arbeiten mit anerkannten internationalen Einrichtungen zusammen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.  Umwelt und Gesundheit Stressless fordert bei der Produktion die Einhaltung aller geltenden internationalen Gesetze, Richtlinien und Empfehlungen. Nachhaltigkeit hat in unserer Organisation einen hohen Stellenwert und wird in unseren Unternehmensrichtlinien betont.  Wir arbeiten eng mit dem führenden unabhängigen Ledertechnologiezentrum BLC zusammen. Damit stellen wir sicher, dass wir in Bezug auf Gesundheits-, Sicherheits-, Tierschutz- und Umweltfragen immer auf dem neuesten Stand sind.  Stressless fordert die uneingeschränkte Einhaltung der von REACH veröffentlichten Liste mit Stoffen, die Beschränkungen unterliegen (Restricted Substances List). Diese wird jährlich überarbeitet.  Tests Unterschiedliche Tests werden durchgeführt, um die Qualität unserer Produkte zu überwachen und sicherzustellen und die Gesundheit sowie das Wohlbefinden unserer Kunden und Mitarbeiter zu gewährleisten.  Die Prüfmethoden werden jährlich überarbeitet, um stets den neuesten Geräten und Prüftechniken zu entsprechen. Auswahl Stressless ist bestrebt, möglichst viel von einem Leder zu nutzen. Dennoch haben wir strenge und verbindliche Regeln für den Auswahlprozess des Leders.  Einige natürliche Zeichnungen sind wichtig, denn sie machen das Möbelleder einzigartig.  Andere wiederum sind unansehnlich und werden deshalb nur an wenig sichtbaren Stellen der Möbelstücke bzw. gar nicht verwendet.